Berichte

Die Medien Gehörlose verabschiedete das Gesetz.

Ab 01.01.2013 muss jeder Amerikaner den Chip in die Hand implantieren lassen, damit er Anspruch auf die Gesundheitsversorgung hat.
Der US Supreme Court hat durch das Gesetz OBAMA CARE mit Wirkung vom 01.01.2013 beschlossen, dass jeder der in die Gesundheitsversorgung des neuen Obama-Gesundheits-Gesetzes integriert wird, ab dem 01.01.2012 bis zum 31.12.2014 das Mikrochip-Implantat benötigt.
Es wäre strafbar, das Gesetz des OBAMA nicht zu beachtet und den Mikrochip sich nicht implantieren zu lassen.
Wer sich dem widersetzt, muss in der ersten Phase mit einer Geldbuße rechnen und wird dann auf der Straße verenden wie ein Hund!
Ohne Sozialversicherungsnummer wird derjenige, der den CHIP nicht hat, in Amerika nicht arbeiten können.
Sterbehilfe wird zur Pflicht für kranken Menschen, die eine „aufwendige“ Behandlung benötigen oder ältere Menschen, die ein Krankenbett unberechtigt „besetzen“.
Chip Vor allem, zwingen sie Todeskandidaten mit schweren Erkrankungen (welche schwer zu behandeln sind), oder fortgeschritten sind im Alter und zu „Unrecht“ ein Bett beanspruchen, eine Sterbeurkunde zu unterschreiben.
Das was man sieht ist die Sozialversicherungsnummer (Social security numbers), welche im Grunde auch die Nummer des Ausweises von jedem ist.
Mittels der Gesundheit, kommt der Chip welcher als Geldbeutel gelten wird und anscheinend das Thema des Steuerbetrügers lösen wird.
So werden sie den Chip auch in Europa einführen und auch zu den Menschen welche unwissend sind. Und auch zu den restlichen Ländern.
Ohne den Chip wirst du gesetzlos sein und wirst auch nicht kaufen oder verkaufen können.

Haltet die Augen geöffnet…